Wochenmagazin · aktuell Ausgabe  849

 › Magazin    › Pferdemarkt    › Anzeigenmarkt    › Messe

 Archiv

 Pferd verkaufen

 Anzeige aufgeben

 


Hallo   dummyName! Viel Vergnügen!

 Pferdemesse · Die ganze Welt der Pferde

Auszug aus dem aktuellen Hauptartikel  Die Wende: Eine Lady zeigt, was sie drauf hat:

   
Der Kapitän mit Kompass im weiten Land
   
   
Die Liebesgeschichte im Western » Weites Land fängt inzwischen an zu bröckeln; der Bräutigam James McKay, dargestellt von » Gregory Peck, Kapitän seines Zeichens, hat sich auf eigene Faust aus dem Staube gemacht und stürzt seine Braut damit in Verzweiflung, nötigt seinen künftigen Schwiegervater, den Major, zur Aktion.

Ein Suchtrupp wird losgeschickt, da man von sich auf andere schließt. Weil ein ortsfremder Cowboy sich in dieser Gegend zweifellos verlaufen würde, muss sich auch der Kapitän verirren und in Lebensgefahr bringen. Dessen durch den Hilfsarbeiter Ramon überbrachte Botschaft, man solle sich keine Sorgen machen, wird ignoriert.

Damit liegen diese Leute natürlich völlig falsch, wie der Zuschauer weiß, denn der Kapitän hat einen Plan und einen Kompass. Jeder Ozean ist wesentlich gleichförmiger als diese Gegend, und trotzdem unterliegen Seeleute niemals der Gefahr, sich in diesen unendlichen Weiten zu verirren.

Anscheinend ist der Weg vom Wohnsitz der Braut zum Ziel des Kapitäns sehr weit. Er bricht beim Morgengrauen auf und muss übernachten. Was hat der Mann nur vor?

Am nächsten Tag reitet der Kapitän fröhlich weiter durch die gleichförmige, endlose Weite, die so gnadenlos von der Sonne verbrannt ist und schon lange kein Wasser mehr gesehen hat. Die erste Szene zeigt ihn auf seinem Pferd, wie er wiederum seine Karte zu Rate zieht.

Den Blazer hat er ausgezogen und hinter seinen Sattel gebunden, die Ärmel seines Hemdes hat er bis zu den Ellenbogen hochgekrempelt. Es ist also schon etwas später und etwas wärmer. Immerhin weht eine leichte Brise, wie man am Schweif erkennen kann.

Um sein Pferd zu wenden, reicht das einseitige Anlegen des Zügels am Hals. Gleichzeitig tritt das Pferd an. Ein sanftes Anlegen der Unterschenkel bringt das Pferd in den Trab, ein weiteres in den Galopp. So reitet er denn auf den Horizont zu. Der stundenlange Ritt wird dem Zuschauer erspart. Mit einem Schnitt erreicht er sein Ziel.

Zunächst sieht man eine Ansammlung von Bäumen - Wald würde man das nicht nennen, aber in dieser Gegend ist diese Art von Vegetation schon bemerkenswert. Einige Bäume tragen braunes Laub, andere aber sind grün, wenn auch die Blätter extrem staubig zu sein scheinen.
 mehr ... 


 mehr ... · nur Hauptartikel:  erster Abschnitt  Gesamttext     Hilfe-FAQ 
Online-Magazin für Pferdefreunde.
Seit 06.02.1999 regelmäßig Montags.

  Magazin Inhaltsverzeichnis · Ausgabe 849 vom 26.07.15
 Menü
 Die Wende: Eine Lady ...  Dame mit Knarre  Der Deal  Rückkehr
 Prügelei
  Cillbarra
 Tip: Zur Fohlenaufzucht ...  Kolumne: Weihnachtsw...
  Platz-Max
  Angebot der Woche
  Westphalen
 Gesuche  Angebote  Pferdemarkt
  Hufklinik
 Termine  Mitteilungen
Inhaltsmenü
Inhaltsmenü
  Gesamttext
  Lesezeichen
Magazin
Magazin
Magazin

Ausgabe   848 · Siehe  Titelgalerie
 Über Eifersucht und Eigensinn
Der Vormann und der Seemann - Rivalen aus zwei Welten

Ausgabe   849 · Siehe  Titelgalerie
 Die Wende: Eine Lady zeigt, was sie drauf hat
Zwei, die besser zusammenpassen, finden sich

Ausgabe   847 · Siehe  Titelgalerie
 Über den Umgang mit Pferden
Reißen im Maul, bis der Gaul kapiert, oder was?
  Hilfe-FAQ   Login   02.08.2015 · ©1999-2015 · ISSN 1437-4528      Kontakt     Impressum  ›RSS 

  ... für alle Reitböden
Gründliche Dauerpflege für alle Reitböden ...

  Aus Ausgabe 849 unseres Wochenmagazins: Angebot der Woche 15-32
z.B.   Cillbarra/15-32: Rainer Fuchs 13.04.2004 15:34:38 Hallo Caroline, Glückwunsch zu deinem Fohlen. Es hat sich ...